Tagestour Elsass & Pfälzerwald 2022

0
(0)

Vorbereitet von mir uns veranstaltet vom Motorradhaus Bohling und Eisele bin ich heute mit einer tollen Gruppe von Bikern on Tour. Mein Tourguide Bike ist eine BMW R 18 Bagger.

Ganz neu ist diesmal, dass ich bei der Planung den Startpunkt frei wählen konnte. Daher treffe ich mich mit meinen Mitfahrern am Parkplatz der Rheinfähre Plittersdorf. Wie bestellt legt die mit Wasserkraft und Solar betriebene Fähre an als wir zur Abfahrt bereitstehen. Somit starten wir direkt mit diesem ersten Highlight: Der gemeinsamen Fährfahrt.

Durchs Elsass haben die Franzosen heimelige Landstraßen mit weitem Blick gebaut. Da muss ein Motocycliste am Werk gewesen sein. Nicht auf direktem Weg sondern auf ausgesuchten Strecken guide ich die Crew nach Gundershoffen zur Boulangerie Patisserie Fabrice. Eine Feinbäckerei, deren Leckereien ich bei der Vorerkundung der Tour ausgemacht habe.

Die Pause ist zu Ende, die Mousse au 3 chocolats und Eclairs sind verspeist. Jetzt tauchen wir ein in die Vogesen. Schmale Straßen, umsäumt von dichten grünen Wäldern. Ab und zu durchfahren wir kleinere, heimelige Dörfer. Auf der Fahrt genießen wir die Kurvenlinien und das Auf und Ab der Sträßchen.

Vorbei an dem ein oder anderen Bunker der Maginot Linie sind wir unterwegs nach Wengelsbach. Dieser kleine Ort irgendwo im Nirgendwo ist unser Ziel für die Mittagspause. Zuvor verdienen wir uns diese Pause mit der Durchfahrt einiger Serpentinen. Das läuft mit meiner R 18 B übrigens alles galant und flüssig. Die BMW Ingenieure haben dem Cruiser ihr ganzes Ergonomie und Fahrkomfort Know How mitgegeben. Das merkt man beim fahren.

Das Mittagessen war lecker und wir brechen auf zu einem Lost Place an dem wir auch unser Gruppenfoto machen. Hier werden wir auch auch unsere BMWs angesprochen. Wobei wir markenoffen unterwegs sind. Jeder darf sich mit seinem Lieblingsmotorrad auf die Tagestouren anmelden.

Der Pfälzerwald, den wir jetzt befahren hat auch kurvige und hügelige Strecken parat. Diese sind aber breiter und von besserer Qualität, so dass wir hier etwas zügiger um die Kurven fahren können.

Unser nächstes Ziel ist der Eyer Hof von Anja in Wilgartswiesen. Anja hat hier bereits ein paar Getränke für uns bereitgestellt und zeigt uns, wie der Ausbau ihres Biker-Ferienhauses voranschreitet. Auch John von Bridgestone Motorrad ist da und gibt Tipps zum Thema Reifen und Motorrad fahren.

Auf dem letzten Streckenabschnitt zurück nach Karlsruhe verabschieden wir uns fahrend und hatten einen tollen gemeinsamen Tag auf dem Motorrad.

Wie gefällt Dir dieser Artikel?

Einfach draufklicken:

Durchschnitt 0 / 5. Bewertungszähler 0

*****

Dir hat der Artikel gefallen

Folge mir auch gerne auf

Du hast eine Idee, wie man das besser machen kann

Gerne her damit!

Was kann man hier verbessern?

Schreibe einen Kommentar