Werbung

Dieser Artikel könnte Spuren von Werbung enthalten

Als Hobby Blogger schreibe ich über meine Erlebnisse rund um das Thema Motorrad. 
Verunsichert aufgrund von Berichterstattungen über die Rechtsprechung, die nach meinem laienhaften Verständnis aussagen „Wenn Du eine Marke nennst, dann ist das Werbung“, kennzeichne ich vorsorglich jedes Posting mit dem Begriff „Werbung“, da ich in meinen Berichten zum Beispiel ganz offen schreibe mit welchem Motorrad ich fahre. Suzuki, BMW, Kawasaki, Harley Davidson oder eine andere Marke.
Eventuell ist das völlig unnötig aber ich gehe lieber auf Nummer sicher.

Ich bin gespannt ob zukünftig dann auch jeder redaktionelle Artikel in Zeitschriften oder deren Onlineausgaben als Werbung gekennzeichnet werden muss, wenn darin eine Marke oder eine Firma genannt wird oder Produkte von Firmen abgebildet werden.

Wie gefällt Dir dieser Artikel?

Einfach draufklicken:

Durchschnitt / 5. Bewertungszähler

Dir hat der Artikel gefallen

Folge mir auch gerne auf

Du hast eine Idee, wie man das besser machen kann

Gerne her damit!

Schreibe einen Kommentar