Während die Motorradmesse schlief

4.7
(6)

Werbung

Über 8.000 Biker machen mit:
Motorrad Tourenfahrer Gruppe

Handverlesene Motorradhotels:
www.Motorradtourismus.de

Samstagmorgen kurz nach acht. Ohne Frühstück bin ich zur Messe gelaufen, um dir lieber Leser die noch schlafende Motorradmesse zu zeigen. Also, komm gerne mit, aber: Pssst! Leise lesen, damit wir die Stände nicht aufwecken.

Suzuki

Suzuki Messestand

Die Standlichter sind noch aus. Da stehen sie alle: Die Suzukis. Insbesondere die neue stylische V-Strom 1050/ XT und die Hessler Tuning Variante. Ganz fotogen und ohne Menschen drumrum.

Eingemummelt

Die Stände mit Verkaufsware im Bauch brauchen eine besondere Pflege. Sie frösteln über Nacht gerne mal und müssen daher sorgsam zugedeckt werden.

Auf den Gängen laufen vereinzelt Menschen umher. Insbesondere die Teams der Wurstbuden sind schon da.

Bridgestone

Alle Reifen schlafen noch. Hinten, im kleinen Stauraum vom Messestand. Die Jenssen Motorräder haben da keinen Platz und wurden gestern Abend sorgsam zugedeckt.

Bridgestone Messestand

Motorradtourismus

Am Motorradtourismus Stand sind auch noch die Lichter aus. Armin, Fritz und Sabine sitzen vielleicht noch beim Frühstück.

Der Motorradtourismus Messestand

Dann gehe ich doch einfach ein paar Schritte weiter zu

Kawasaki

Gunnis Kawasaki Trailer

Gunnis Show Trailer ist noch abgeschlossen. Die neuen Kawas strecken sich aber schon auf den Stand. Da lassen sich schöne Bilder schießen.

Die Messe erwacht

Inzwischen ist es zwanzig vor neun. Die Messe erwacht langsam. Aber das, ja das ist eine andere Geschichte.

Wie gefällt Dir dieser Artikel?

Einfach draufklicken:

Durchschnitt 4.7 / 5. Bewertungszähler 6

*****

Dir hat der Artikel gefallen

Folge mir auch gerne auf

Du hast eine Idee, wie man das besser machen kann

Gerne her damit!

Was kann man hier verbessern?

Schreibe einen Kommentar