Tour Landau nach Saarbacherhammer

Pfälzerwald zum Saarbacherhammer

Im Pfälzerwald findet man immer wieder neue schöne Teilstrecken zum Fahren. Zum Beispiel mit einer V-Strom 1000 XT. Diese Kombination kann ich zur Nachahmung nur empfehlen!

Strecke und Fahrzeit

Hügelig, kurvig. Wälder, Wiesen und kleine Dörfer. Auf Agrarverkehr achten.
Die 55km von Landau zum Saarbacherhammer fährt man etwa eine Stunde. Selbstverständlich ist das nicht der direkte Weg.

Landau > Saarbacherhammer

Landau > Waldrohrbach > Spirkelbach > Niederschlettenbach > Nothweiler > Landgasthof Zwickmühle am Saarbacherhammer

Strom-Mann

Genaugenommen starte ich in Oberhausen.
Für die Tour habe ich mir ein Bike geliehen. Lukas, von Motorrad Ehringer, gibt mir den Schlüssel der gelben Suzuki V-Strom 1000 XT. Gemäß seinem T-Shirt vertraut er mir das Bike zu 100% an. Eine klassische Win- Win Situation 🙂

Equipment Check

Wir gehen auf Tour mit einer BMW 1150 GS, BMW 1200 GS Luftboxer, BMW 1200 GS Wasserboxer und der Suzuki V-Strom 1000 XT.

Bilder der Strecke

Hier sind wir bereits eingetaucht in den Pfälzerwald und unterwegs auf der B48 von Waldhambach nach Waldrohrbach. Die Straße windet sich. So gehört das. Der Straßenbaumeister muss ein Motorradfahrer gewesen sein. 

Meine V-Strom ist voll in ihrem Element. Sie legt sich geschmeidig in die Kurven. Mit den 101 PS des V2 Motors fühlen sich auch die Steigungen und Lastwechsel locker und leicht an.

Auch weite Wiesen bietet der Pfälzerwald. Auf dem Bild sind die anderen 3 Tourbegleiter kaum zu sehen. Wir halten auch in der Gruppe einen sinnvollen Abstand. Der Sichtkontakt bleibt jedoch jederzeit gewahrt.

Gegenverkehr

In ländlicher Gegend hat man immer mit langsamen und teils auch weit ausladenden Agrarmaschinen  zu tun. Hier im Bild gilt es die Kurvenlinie richtig zu wählen. Das heißt der Kopf bleibt auch in Kurven auf der eigenen Fahrspur.

Straße gesperrt

Für Autofahrer eher ärgerlich, für Motorradfahrer eine willkommene Einladung noch ein paar Kurven mehr unter die Räder zu nehmen. Eigentlich wollten wir hier links nach Schwanheim fahren. Nach kurzer Besprechung ging es dann rechts ab.

Straßenschäden

Die nicht gesperrte Straße ist mit „Straßenschäden“ beschildert. Die Federung der V-Strom bügelt das aber weg. Als Enduro Tourer nimmt sie auch deutlich härtere Strecken.

Dorfcafé in Schwanheim

Das Dorfcafé in Schwanheim macht einen sympathischen Eindruck. Wer hier eine Rast einlegt kann draußen sitzen und beim Kaffee sein Bike bewundern. Für uns ging es an diesem Tag aber noch ein Stück weiter.

Nothweiler

Es lohnt sich aus mehreren Gründen den Abstecher durch Nothweiler zu nehmen. Man kann dort eine Erzgrube besuchen, Flammkuchen essen, die Strecke genießen oder jedwede Kombination dieser Möglichkeiten. 
Wer Flammkuchen essen will: Die Erzgrube vorher besuchen, dann bekommt man den Flammkuchen hinterher günstiger.
Vor dem Fachwerkhaus links ab geht es zur Erzgrube und rechts ist das Flammkuchen-Restaurant. Es befindet sich im Inneren einer 180 Grad-Kurve. 
Hey und das ist die erste Z 900 RS, die ich auf der Straße fahren sehe. Die Retro Welle rollt auch durch den Pfälzerwald.

Saarbacherhammer

Erstmal das Bike genießen

Angekommen am Restaurant Zwickmühle werfe ich erstmal einen Blick auf die V-Strom. Der Motor hat eine Plastikverkleidung bekommen und wird von Sturzbügeln geschützt. Wem der original Auspuff zu viel Volumen hat, der kann einen kleineren Schalldämpfer anbauen lassen.
A pro pos kleiner: Jens (Ehringer) ist weithin dafür bekannt ein gutes Auge fürs Styling zu haben. Die Miniblinker hier am Bike werten das Gefährt nochmals auf finde ich.

Zwickmühle

Jetzt aber zur Einkehr. Das Restaurant „Zwickmühle“ liegt direkt am See. Seit meinem letzten Besuch wurde die Seeterasse neu angelegt und gelungen aufgewertet. Man kann hier eine Motorradfahrer-Apfelschorle trinken, aber auch Kuchen, Pizza oder einen Flammkuchen bestellen.

Nach der Stärkung geht die Tour weiter nach Frankreich in die Vogesen.

Unterwegs war ich mit dem TomTom Rider 450 Navi und der Suzuki V-Strom 1000 XT von Motorrad Ehringer.

Wie gefällt Dir dieser Artikel?

Einfach draufklicken:

Durchschnitt / 5. Bewertungszähler

Dir hat der Artikel gefallen

Folge mir auch gerne auf

Du hast eine Idee, wie man das besser machen kann

Gerne her damit!

Schreibe einen Kommentar