Top Gunni – Er fürchtet weder Tod noch Teufel

4.8
(6)

Werbung

Schon über 7.700 Biker sind dabei:
Motorrad Tourenfahrer Gruppe

Handverlesene Motorradhotels:
www.Motorradtourismus.de

Gunther „Gunni“ Baumbach macht es mir wirklich leicht einen Filmtitel für die Headline zu finden. Dabei ist er einer der „stillen Berühmtheiten“ in der Motorradszene: Überall dabei, aber ohne aufzufallen. Für ihn stehen die Bikes und die Beratung im Vordergrund.

Man kennt sich: Armin von Motorradtourismus und Gunni von Kawasaki

Wenn Du auf Messen oder Roadshows gehst, dann bist Du Gunni wahrscheinlich schon begegnet. Eventuell hat er Dir schon einmal ein Bike für einen Testride geliehen oder Dir Details zu Deinem Traumbike erklärt.

Seit mehreren Jahren fährt Gunni Testride Trucks und seit der Saison 2020 den von Kawasaki.

Gunnis Kawasaki Roadshow Truck

Für die Motorradmessen gilt für Gunni

  • Als erster mit frisch gewaschenem Truck und Trailer da sein, damit der Trailer in der Messehalle platziert werden kann
  • Als letzter wieder aus der Halle rausfahren, weil alle Anderen zuvor ihre Stände abbauen müssen
  • Und hoffentlich regnet es nicht von der Truck Waschanlage bis zur Messehalle, sonst ist „nachputzen“ angesagt.

Gunni kommt ganz schön rum. Messen, Roadshows mit Probefahrten in Deutschland, aber auch Fahrten nach Spanien für Presse- und Dealer-Events stehen bei ihm auf dem Programm.

Selbstverständlich fährt Gunni sowohl seinen Truck, als auch Motorrad! Nicht nur Tourer sind dabei sein Ding.

Im Trailer hat er dabei immer die neuesten Bikes. Dieses Jahr als besonderes Highlight unter anderem die Kawasaki Z H2. Das 200 PS Kompressor-Bike für alle, die sich mal so richtig den Wind um die Ohren blasen lassen wollen.

Die Tourdaten von Gunni findest Du auf www.Kawasaki-Roadshow.de

Wie gefällt Dir dieser Artikel?

Einfach draufklicken:

Durchschnitt 4.8 / 5. Bewertungszähler 6

*****

Dir hat der Artikel gefallen

Folge mir auch gerne auf

Du hast eine Idee, wie man das besser machen kann

Gerne her damit!

Was kann man hier verbessern?

Schreibe einen Kommentar