TomTom Vio

TomTom Vio

Ein Navi, das speziell für Rollerfahrer entwickelt wurde. Das Ziel ist: Einfache Befestigung, einfache Bedienung, effektive Navigation. Das habe ich mir näher angeschaut:

TomTom Vio – Roller-Navi


Verpackung und Inhalt

Das Vio ist in einer stylischen Würfelbox verpackt.
Das kreisrunde Navi ist direkt oben in der Box. Außerdem sind ein Ladekabel, ein Inbusschlüssel, verschiedene Befestigungsmöglichkeiten sowie eine Schutzverkleidung enthalten.
Vio in der Box
Inhalt der Box
Alle Teile ausgepackt

Montage

Die Montage ist einfach und kann mit dem beigelegten Inbusschlüssel durchgeführt werden. Für die Befestigung am Lenker gibt es einen Halter aus Plastik. Wer das Navi am Holm des Spiegels befestigen möchte, der nutzt direkt den runden Befestigungsadapter.
Befestigungs-Adapter am Spiegel
Die Montage ist in wenigen Minuten erledigt. Damit das Navi gerade ausgerichtet werden kann muss man an der Vorderseite des Adapters die Schraube lösen und die Aufnahme für das Navi nach Bedarf ausrichten.
Navi mit Halter am Spiegelholm

Das Vio

Zur Bedienung und auch für den Betrieb des Navi ist ein Smartphone mit der kostenlosen App zwingend erforderlich. Nachdem via App Ziele eingegeben wurden können diese dann aber auch über das Touch Display des Vio direkt aufgerufen werden, um die Navigation zu starten.
TomTom Vio in blau
Zielauswahl 1
Zielauswahl 2
Tourenanzeige

Farben

Das Navi ist in verschiedenen Farben erhältlich. D.h. die austauschbare Schutzhülle ist in der gewählten Farbe beigelegt. 
Blaue Schutzhülle von hinten

Täglicher Betrieb

Das Vio kann mit einer einfachen Drehbewegung befestigt und entnommen werden. Die Bedienung ist simpel und die Navigation effektiv. Wer eine schnelle Unterstützung in Sachen Navigation für die Bedürfnisse eines Rollerfahrers braucht bekommt hier was er sucht.

Vio am Spiegel bereit zur Navigation
Roller Kymco DJ 50
Navi TomTom Vio

Wie gefällt Dir dieser Artikel?

Einfach draufklicken:

Durchschnitt / 5. Bewertungszähler

Dir hat der Artikel gefallen

Folge mir auch gerne auf

Du hast eine Idee, wie man das besser machen kann

Gerne her damit!

Schreibe einen Kommentar