Suzuki SV 650 Sondermodell – Der Fahrbericht

Suzuki SV 650 – Der Fahrbericht

Optisch aufgewertet und mit einem Sport-Auspuff versehen ist das Naked Bike sowohl ein Hingucker, als auch ein Garant für großen Fahrspaß.

Suzuki SV 650

Aufsitzen

Niedrige 78,5cm misst die Sitzhöhe des abgesteppten Sitzes, der erstaunlich bequem daherkommt. Für mich eher zu niedrig, der weitere Verlauf der Probefahrt wird jedoch zeigen, dass ich dennoch XL Spaß mit dem Bike haben werde.

Abgesteppter, bequemer Sattel

Motor

Um die 70 PS hat der V-Twin. Die lassen das kleine Bike mit viel Spaß durch die Gegend fahren.

Der „Fossile Brennstoffe in Fahrspaß Umwandler“ oder kurz: Motor

Sound

Der Sport Auspuff hat ein temperamentvolles und angenehmes Sounddesign ohne dabei zur Krawalltüte zu mutieren. Auch die kompakten Maße fügen sich harmonisch ins sportliche Gesamtbild des Sondermodells.

Sport Auspuff

Schaltung

Die Schaltung funktioniert bestens, der Kupplungshebel lässt sich angenehm leicht ziehen.

Stabilität und Kurvenlage

Durch den kurzen Radstand legt sich die SV wieselflink und leichtgängig in die Kurven. Hier ist das Bike zu Hause. Spaß pur.

Spaß auf der Gass
Über Land

Reifen

Bei Geradeausfahrt und in Kurven geben die Reifen sicheren Halt. So erwarte ich das.

Reifen

Sozia

Fußrasten für die Sozia sind vorhanden. Auch ein wenig Sitz; aber keine Haltegriffe. Dieses Bike ist zum alleine fahren. Wer mit Sozia reisen möchte greift besser zur V-Strom.

Gefällig gestaltet: Detailansicht der Rückbank

Reisetauglichkeit

Großer Spaß für Alleinfahrer auf kurzen und langen Strecken. Vorsicht: Aufgrund des hohen Spaßfaktors werden auch als kurz geplante Strecken eventuell viel länger ;-). Bemerkenswert: Der Flache Sitz ist erstaunlich bequem.

Genug Platz für’s Navi

Sogar Flussüberfahrten sind möglich. Ich empfehle es an Stellen mit Brücke zu versuchen.

Windschutz

Wind-was? Die Kleine ist ein Naked-Bike. Der Grad der Frischluftzufuhr wird durch Drehung des rechten Lenkergriffes geregelt.

Frischluft pur

Design

Gegenüber dem Serienmodell ist die Rot-Weiße erheblich aufgewertet und gefällt dem Auge. Statt einer Aufzählorgie empfehle ich einfach einen oder mehrere Blicke auf die Bilder hier.

Gesamtansicht

Tank, Cockpit und Navi
Fesches rotes Käppchen
Sport Auspuff und Nummern Halter in rot weiß
Felgendekor
Rundleuchte, Rotes Käppchen und Miniblinker

Cockpit

Drehzahlmesser, Geschwindigkeit, Ganganzeige und weitere Elemente sind alle vorhanden und passen ins Gesamtbild.
Digitales Cockpit

Kurzum

Ein wirklich schönes und sympatisches Bike ist dieses Sondermodell. Es sieht gut aus und vermittelt ebenso großen Fahrspaß.

Suzuki SV 650

Motorrad

Motorrad Suzuki SV 650 Sondermodell
Händler Motorrad Ehringer
Navi TomTom Rider 410 Greatest Rides Edition

Wie gefällt Dir dieser Artikel?

Einfach draufklicken:

Durchschnitt / 5. Bewertungszähler

Dir hat der Artikel gefallen

Folge mir auch gerne auf

Du hast eine Idee, wie man das besser machen kann

Gerne her damit!

Schreibe einen Kommentar