Rukka Gore Tex Motorradbekleidung – Atmungsaktiv und wasserdicht? Echt jetzt?

0
(0)
rukka ror goretex wasserdicht

Ist mein Rukka R.O.R. GoreTex Anzug die Antwort auf den Spruch: Wasch mir den Pelz, aber mach mich nicht nass? Ab in die Dusche zum herausfinden.

Werbung

Über 15.000 Biker:
Motorrad Tourenfahrer Gruppe

Handverlesene Motorradhotels:
www.Motorradtourismus.de

Gore Tex

Gore Tex ist eine Membran, die folgende Funktion haben soll: Schweiß wird nach außen transportiert, aber Wasser von außen bleibt außen und hält den Träger der Kleidung trocken.

Testbedingungen

Schweiß nach außen aber kein Wasser rein? Das klingt nach Hokus Pokus. Daher führe ich folgenden Test durch:

Ich stopfe einen Ärmel meiner Rukka R.O.R. Gore Tex Jacke mit Zeitungspapier aus und hänge die Jacke in die Dusche. Die Jacke ist frisch gewaschen und – gemäß Vorgabe anschließend im Trockner getrocknet, um durch die Wärme die Gore Tex Membran zu aktivieren. Die Jacke wurde noch nie mit einer zusätzlichen Imprägnierung besprüht.

Wasser Marsch

Ich halte die Duschbrause voll auf die Jacke

Ca. 3 Minuten halte ich die Duschbrause auf die Jacke und insbesondere auf den mit Zeitungspapier ausgestopften linken Ärmel. Der gelbe und auch der schwarze Stoff der Jacke ist deutlich sichtbar nass.

Der Stoff außen ist sichtbar nass

Testergebnis

Ich trockne meine Hände ab und nehme jetzt die zerknüllten Zeitungsblätter aus dem Ärmel. Ich achte darauf, dass die Zeitung die nasse Außenseite des Anzugs nicht berührt. Jedes Blatt prüfe ich sofort auf dunkle, nasse Stellen.

Das Zeitungspapier aus dem Ärmel ist komplett trocken

Allerdings sind da keine dunklen Stellen. Tatsächlich ist das komplette Zeitungspapier zu 100% trocken. Diese Gore Tex Membran funktioniert also tatsächlich.

Test Stufe 2

In den nächsten Tagen soll es „schlechtes Wetter“ geben. Dann starte ich die Teststufe 2 und begebe mich auf eine Regenfahrt, um den Anzug auch unter möglichst widrigen Real-Bedingungen auf seine Wasser- und Regendichtigkeit zu prüfen.

Update

Der Wetterdienst lag richtig und daher gibt es hier den Artikel über meine Regenfahrt mit meinem Rukka R.O.R. Anzug.

Wie gefällt Dir dieser Artikel?

Einfach draufklicken:

Durchschnitt 0 / 5. Bewertungszähler 0

*****

Dir hat der Artikel gefallen

Folge mir auch gerne auf

Du hast eine Idee, wie man das besser machen kann

Gerne her damit!

Was kann man hier verbessern?

Schreibe einen Kommentar