Motorstart mit Wärmebildkamera gefilmt

Werbung

Wie sieht das eigentlich aus, wenn man die Erwärmung eines Motors mit der Wärmebildkamera aufnimmt?

Dieser Frage bin ich jetzt auf den Grund gegangen und habe einen V-2 Motor starten lassen während ich eine Film-Aufnahme mache.

Zuerst wird der Krümmer heiß. Dann folgt der hintere Zylinder.

Der Krümmer hat schnell ordentlich Temperatur. Da das Fahrzeug nicht bewegt wird ist die Kupplung weiterhin kühl.

Inzwischen ist der gesamte Motorblock erwärmt. Die Kupplung lässt das aber kalt.

Auf den Auspuff hatte ich zunächst nicht geachtet. Nach 2 Minuten strahlt Dieser aber auch eine Menge Hitze ab.

Vielen Dank an Jens und Emma von Motorrad Ehringer für den Start des Motors an der Suzuki V-Strom 1000.

Wie gefällt Dir dieser Artikel?

Einfach draufklicken:

Durchschnitt / 5. Bewertungszähler

Dir hat der Artikel gefallen

Folge mir auch gerne auf

Du hast eine Idee, wie man das besser machen kann

Gerne her damit!

Schreibe einen Kommentar