Honda Crosstourer VFR1200X – Probefahrt

Honda Crosstourer VFR1200X – Probefahrt

Eine Runde mit der Großen aus Hondas Tourerflotte

Honda Crosstourer an der Tränke

Vor der Fahrt

Was haben die Hondas und was fehlt daher? Sie haben oft ein ausgeschrieben Doppel-Kupplungs-Getriebe und daher fehlt der Kupplungshebel. Dafür gibt es aber Schaltwippen und eine Handbremse. Die Handbremse befindet sich beim Crosstourer rechts vom linken Griff.

Kein Kupplungshebel. Handbremse rechts vom Griff.

Dual Clutch Transmission nennt sich das DCT. So steht es dann auch auf dem Motor drauf.

Dual Clutch Transmission

Die Fahrt

On the road
Eine Reise-Enduro. Das heißt: Hoher Sitz. Ich fahre die 85cm Maschinen generell gerne 🙂
Das Windschild lässt sich jederzeit mit einem einfachen Handgriff in der Höhe verstellen.

Windschild-Verstellung
Der freundliche Biker hat mit dem DCT immer eine Hand frei, um die Kollegen/innen auf der anderen Fahrbahnseite zu grüßen.
DLzG
Die reisetaugliche Crosstourer legt sich willig in die Kurven.
Rechtskurve
Wer entspannt unterwegs sein möchte, dem bietet das DCT im „D“ Modus den 5. Gang bereits bei Tempo 50 an.
Linkskurve
Entspannt auch im Kreisverkehr.
Kreisverkehr

Erster Eindruck

Mein erster Eindruck nach der kleinen Runde ist durchweg positiv. Ich kann mir sehr gut vorstellen, dass der Crosstourer auch und insbesondere auf längeren Touren für mondänes Reisen bestens geeignet ist. Und wer gerne auf der Autobahn schnell viele Kilometer machen möchte, der ist mit den 129 PS des Motors vermutlich ebenfalls sehr gut beraten.

Motorrad Honda Crosstourer VFR1200X
Händler Big Point Speyer

Wie gefällt Dir dieser Artikel?

Einfach draufklicken:

Durchschnitt / 5. Bewertungszähler

Dir hat der Artikel gefallen

Folge mir auch gerne auf

Du hast eine Idee, wie man das besser machen kann

Gerne her damit!

Schreibe einen Kommentar