Durch die Pfalz

Werbung

Das Hambacher Schloss ist die Wiege der deutschen Demokratie und gehört zum europäischen Kulturerbe. Da kann man doch mal hinfahren – zumal der verschlungene Anfahrtsweg unser Motorradfahrer-Herz erfreut.

Strecke und Fahrzeit

Ca. 115 km und ca. 2,5 Stunden Fahrzeit. Weinfelder, Abstecher in entlegene Pfade im Pfälzer Wald. Diverse Möglichkeiten zur Einkehr.

Routenpunkte

Motorrad Ehringer Oberhausen > Hambacher Schloss > Gutshof Ziegelhütte > Forsthaus Heldenstein > Germersheim > Motorrad Ehringer

Oberhausen > Hambacher Schloss
Start ist, wo das Motorrad steht: Bei Motorrad Ehringer
Das TomTom findet schon vor der Rheinbrücke ein paar Kurven extra
Rechts hinter dem Geländer fließt der Rhein. 
Fahrt durch das altertümliche Hambach in Richtung Hambacher Schloss
Nochmal Hambach

Auffahrt zum Hambacher Schloss

Auffahrt zum Schloss. Links und…
Auf der schmalen, steilen und kurvigen Auffahrt zum Hambacher Schloss fühlt sich die V-Strom 1000 sichtlich wohl und lässt die Muskeln spielen. Dadurch ist das auch für mich als Fahrer natürlich ein Vergnügen.
…rechts und…
Sowohl der Weg zum Schloss hin, als auch der vom Schloss weg ist eine Einbahnstraße.
…wieder links herum. So soll das sein 🙂

Hambacher Schloss

Hambacher Schloss – Also das Schild davon
Näher darf man mit dem Motorrad nicht ran. Über dem gelben Sitz erkennt man das Hambacher Schloss hinter den Bäumen

Hambacher Schloss > Edenkoben

Die Weiterfahrt vom Schloss 
Schmale Gassen mit Kopfsteinpflaster…
… und schön anzuschauende Häuser
Auf viele Pfälzer Kreisverkehre ist verlass.

Der Gutshof Ziegelhütte

Ankunft am Gutshof Ziegelhütte
Der Gutshof Ziegelhütte wurde als erstes Hotel in der Pfalz als motorradfreundliches Hotel ausgezeichnet. Der Chef ist einer von uns. Er fährt selbst 🙂
Die V-Strom 1000 macht sich prima vor dem alten Torbogen des Gutshofes.
Für ein paar Fotos war Zeit genug. Leider hat es mir mein Zeitplan diesmal nicht erlaubt hier eine Rast zu machen. Das hole ich aber bei Gelegenheit nach.

Forsthaus Heldenstein

Zurück über Germersheim nach Oberhausen

Wer möchte kann auf dem Rückweg noch einen Stop in Germersheim einlegen. Zum Beispiel die alte Festung anschauen oder ins deutsche Straßenmuseum gehen.
Anschließend endet für mich die Tour wieder bei Jens. Er will sein Mietfahrzeug wiederhaben 🙂
Ankunft. Mit der gelben 1000er war ich on Tour.

Motorrad & Zubehör

Wie gefällt Dir dieser Artikel?

Einfach draufklicken:

Durchschnitt / 5. Bewertungszähler

Dir hat der Artikel gefallen

Folge mir auch gerne auf

Du hast eine Idee, wie man das besser machen kann

Gerne her damit!

Schreibe einen Kommentar