1000 km Inspektion

2.7
(3)

Werbung

Schon über 7.000 sind dabei:
Motorrad Tourenfahrer Gruppe

Handverlesene Motorradhotels:
www.Motorradtourismus.de

1000 km sind schnell gefahren. Auf diesen Kilometern befindet sich ein anderes Öl in der V-Strom. In dieser Zeit gilt es möglichst häufig die Gänge zu schalten. So werden die Zahnräder der Kupplung „eingeschliffen“.

Nach dieser Inspektion kommt die V-Strom erst wieder nach 12.000 km in die Werkstatt.

Wobei: Vorher wird es wohl noch einen Aufenthalt zum Reifenwechsel geben. Die 1000er macht zu viel Spaß zum reifenschonenden fahren. Aber auch ein Reifenwechsel ist schnell gemacht.

Meine Suzuki V-Strom 1000 XT habe ich zu Motorrad Ehringer gebracht.

Wie gefällt Dir dieser Artikel?

Einfach draufklicken:

Durchschnitt 2.7 / 5. Bewertungszähler 3

*****

Dir hat der Artikel gefallen

Folge mir auch gerne auf

Du hast eine Idee, wie man das besser machen kann

Gerne her damit!

Was kann man hier verbessern?

Schreibe einen Kommentar